3D Druck | Anwendungen in der Industrie

Im letzten Artikel wurden die verschiedenen 3D-Druckverfahren vorgestellt. Diese Woche dreht es sich um die Wirtschaftlichkeit und Anwendungsbeispiele aus der Industrie, die bereits gedruckt werden.

Mehr

3D Druck | Die Grundlagen

Der Einsatz von 3D-Druckern ist seit ihrer Einführung rasant gestiegen. Während anfänglich überwiegend Prototypen, Modelle oder Kleinteile gedruckt wurden, ist das Anwendungsspektrum mit der Zeit größer geworden. Der seriellen Fertigung steht mittlerweile nichts mehr im Wege. In der Fortsetzung zum 3D-Scanning gehen wir auf die Verfahren, Einsatzzwecke und Geschäftsmodelle ein, die sich mit der kontinuierlich besser werdenden Technologie entwickeln.

Mehr

3D Scanning | Die Grundlagen

3D-Scanning ermöglicht eine völlig neue Art der Datenaufzeichnung. Je nach Einsatzgebiet finden unterschiedliche Techniken Anwendung. Mit ihnen können kleine Objekte detailreich vermessen, aber auch große Maschinen, ganze Gebäude oder Landschaften erfasst werden. In dieser Serie gehen wir auf die Funktionsweisen, deren Vor- und Nachteile und Verwendungsmöglichkeiten ein.

Mehr

Visualisierung 4.0

Dieser Artikel leitet eine neue Reihe zum Thema Visualisierung in der Industrie ein. Die Zeiten zweidimensionaler Zeichnungen sind mit zunehmender Digitalisierung der Industrie passé. Bereits heute werden die meisten Produktmodelle dreidimensional erstellt aber immer wieder in 2D Zeichnungen abgeleitet und auf einem zweidimensionalen Monitor dargestellt.

Mehr

Das digitale Produktmodell

Wie im vorhergehenden Artikel „Der ISAP Lösungsansatz“ beschrieben, ist das digitale Produktmodell das geistige Eigentum eines produzierenden Unternehmens und muss gesondert betrachtet werden. Was muss das digitale Produktmodell unter den Herausforderungen leisten? Wie kann ich meinen Produktentstehungsprozess optimal an das digitale Produktmodell anpassen? Worauf muss geachtet werden?

Mehr